Fortgeschrittenensupervision und Selbsterfahrung 1

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortgeschrittenensupervision und Selbsterfahrung 1

März 11 @ 14:00 - März 12 @ 18:00

Intensive Erfahrung mit ISTDP

Der Fortgeschrittenenkurs richtet sich an TherapeutInnen, die sich bereits intensiv mit der ISTDP auseinandergesetzt haben und ihre Erfahrungen vertiefen möchten. Die IG-ISTDP entwickelt derzeit ein Curriculum, der Erwerb eines Zertifikats soll zukünftig möglich sein. Im Fortgeschrittenenkurs sind unbedingt auch alle Teilnehmer willkommen, die kein Zertifikat anstreben, jedoch der intensiven Auseinandersetzung mit dem Verfahren weiter nachgehen wollen.

Inhalte:

Die Struktur des Fortgeschrittenenkurses besteht überwiegend aus Gruppensupervision und Gruppenselbsterfahrung, sowie intensiven Trainingseinheiten zur Anwendung des Verfahrens. Zukünftige DozentInnen können im Kurs Erfahrungen mit Theoriepräsentationen und der Präsentation ihrer Videos für Ausbildungszwecke sammeln.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 TeilnehmerInnen begrenzt.
Dipl.-Psych. Yvonne Hänsch
Wissenschaftliche Leitung:

Dipl.-Psych. Yvonne Hänsch

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Geprüfte Transaktionsanalytikerin
  • Supervisorin BDP
  • Energetische Psychotherapie/Emotional Freedom Techniques (EFT)
  • Dozentin der Integrativen Gesellschaft für ISTDP

Geschäftsstelle IG-ISTDP e.V.
Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle der IG-ISTDP e.V., Alttrachau 35, 01139 Dresden

Termine und Zeiten

  • 11./12.03.2022
  • 26.06.2022
  • 23./24.09.2022
  • 13.11.2022
  • Zusätzlich eine Teilnahme an einem Wochenende Ihrer Wahl im Grund oder Aufbaukurs mit eigener kurzer Theorie und Videopräsentation

Freitag  jeweils 14-20 Uhr, Samstag jeweils 9-18 Uhr, Sonntag 9-18 Uhr

Weiterbildungspunkte

sind bei der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer beantragt.

Corona-Hinweis:

Teilnahmevoraussetzung ist der Nachweis einer vollständigen Impfung, der Genesung von einer COVID-19-Erkrankung oder ein tagesaktueller negativer Test

Anmeldung:

bitte per eMail an info@ig-istdp.de

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Approbation als Ärzt*in, Psychotherapeut*in oder Kinder- und Jugendlichentherapeut*in oder Nachweis der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde/Psychotherapie in Verbindung mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium
  • Bereitschaft zur Teilnahme während eines Jahres mit verbindlicher Anmeldung
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung in der Gruppe
  • Mindestens 2-jährige Ausbildung im Grundkurs sowie weitere 2-jährige Ausbildung im Aufbaukurs

Verpflegung:

Getränke und Imbiss sind im Preis enthalten. Gegen einen Unkostenbeitrag von 6,50 Euro p.P. kann für Samstag ein warmes Mittagessen bestellt werden.

Eine wichtige Bitte:

Bitte lassen Sie sich in unserem elektronischen Verteiler registrieren, um zukünftig Informationen über Veranstaltungen zu erhalten. Senden Sie uns eine E-Mail unter dem Stichwort „Verteiler“ an info@ig-istdp.de

Zum Datenschutz siehe https://www.ig-istdp.de/datenschutz/

Kosten:

1.650,00 € pro Jahr für Mitglieder der IG-ISTDP e.V., 1.750,00 € pro Jahr für Nichtmitglieder.
Ermäßigung auf Anfrage möglich.
Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte vor Beginn der Ausbildung auf unser Konto.

Überweisung an:

Kontoinhaber: Integrative Gesellschaft für ISTDP e.V.

IBAN: DE89 4306 0967 1228 4530 00

BIC: GENODEM1GLS

Bank: GLS Gemeinschaftsbank

Verwendungszweck: Fortgeschrittenenkurs 2022

Literaturempfehlung:

G. Gottwik, I. Orbes (Hrsg.), Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo, Springer 2019, ISBN: 978-3662590355 ; bei Amazon auch als eBook erhältlich

 

Download Flyer

 

 

Details

Beginn:
März 11 @ 14:00
Ende:
März 12 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Integrative Gesellschaft für ISTDP e.V.
E-Mail:
info@ig-istdp.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle IG-ISTDP
Alttrachau 35
Dresden, 01139 Deutschland
Google Karte anzeigen

Have a question?

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]